• Gründung am 25. Juli 1996 als Informationssysteme Markus Müller(-Heidelberg)
    Schwerpunkt: Erbringung von Dienstleistungen im Bereich des Fido-Netzes (FTN) und Bulletin Board System auf Basis von Commodore Amiga Systemen. Webdesign und Entwicklung; Hosting und Administration von Linux- und Solaris Servern. Aufbau und Betrieb von IP basierten Netzwerken, Routern …
  • 1999 wird das Angebot rund um Amiga und FTN Netzwerke eingestellt und die Entwicklung von Websites mit dynamischen Inhalten auf Basis von PHP und Perl nimmt zu. Aufbau eines Internet POP in Zusammenarbeit mit der PC-Team GmbH (Mainz-Kastel) und der IPF.Net/Gigabell AG.
  • 2001 Eintrag ins Handelsregister als Linuxwerkstatt e.K. und Fokussierung auf Rent an Admin Dienste und Managed Services/Server als auch Managed Firewalls. Weiterhin werden hier im Bereich von Finanzdienstleistungslösungen Online Web Portale und Schnittstellen zu Auskunftsdiensten (Schufa etc.) entwickelt. Mit Einführung des Apple OSX Systems werden Apple Mac Computer und Netze in das Portfolio aufgenommen.
  • 2004 Gründung der Gesellschaft für Sicherheit, Informationstechnologie und Telemedizin mbH (GeSIT®) mit weiteren 5 Partnern aus dem Umfeld der Universitätskliniken Mainz.
    Schwerpunkt: Kommerzielle Nutzbarmachung der neuen DICOM eMail Standards. Entwicklung entsprechender Software (SecTelMed) und Dienste (DICOM eMail Server).
  • 2007/2008 Zertifizierung zum Novell Certified Linux Professional und Novell Certified Linux Administrator
  • 2015 Zusammenführung der Linuxwerkstatt e.K. und der Gesellschaft für Sicherheit, Informationstechnologie und Telemedizin mbH zur Linuxwerkstatt GmbH unter Beibehaltung der Geschäftsführung: Markus Müller-Heidelberg (Sprecher) und Prof. Dr. Peter Mildenberger.